Förderprojekte

Medienpädagogik

A.PPLAUS Ferienakademie 2018 - Modul Film & TV

Zeitraum: Oster-, Pfingst-  und Sommerferien 2018
Teilnehmer: 100 Kinder und Jugendliche
Veranstalter: BIKU e.V.  München und A.PPLAUS Kultur-und Bildungsbüro



Die A.PPLAUS Ferienakademie ist ein künstlerisch inszeniertes Bildungsprogramm und -angebot für Kinder, Teenager und Jugendliche.  Angeboten wird das Programm in Zusammenarbeit mit Schulen im Rahmen der dortigen Ganztagesbetreuung sowie als kulturpädagogische Ferienakademie in allen Schulferien von Ostern über die Sommerferien bis hin zu den Herbstferien. Hinter A.PPLAUS steht ein Team von Experten mit jahrelanger Erfahrung in den Bereichen Pädagogik, Kultur und Kunst. 

Die Ludwig-Delp-Stiftung hat 2018 das Modul Film&TV gefördert, an dem rund 100 Kinder teilnahmen. In Workshops wurden Kurzfilme und TV-Formate erarbeitet und umgesetzt. Einen schönen Eindruck der Ergebnisse vermitteln diese beiden Filme:
https://www.youtube.com/watch?v=dcNAUW3D8BE&feature=youtu.be&app=desktop
https://www.youtube.com/watch?v=R6yvsIl0RTE&app=desktop

KIndermediencamp 2018

Zeitraum: 4. bis 6. April 2018
Teilnehmerinnen und Teilnehmer: 57
Veranstalter: Münchner Stadtbibliothek, Kultur- und Spielraum e.V. und Münchner Kinderzeitung


„Warum findet das Kindermediencamp nicht eine ganze Woche statt?“


Im Fokus des dreitägigen Mediencamps stand das journalistische Arbeiten, die Sensibilisierung für wichtige Themen und deren Aufbereitung in unterschiedliche Medien und über unterschiedliche Kanäle. In acht Teams produzierten Kinder und Jugendliche – gemeinsam mit Profis – Comics und Fotostorys, Trick- und Experimentalfilme, Interviews, Reportagen, Audioclips und Fotos. Thematischer Aufhänger für die journalistische Arbeit war beim 3. Kindermediencamp das Thema Zeit. Die wunderbaren Ergebnisse des Workshops finden Sie unter: www.kindermediencamp.info