Die Stiftung

Stiftungszweck

Gemäß der Satzung der Ludwig-Delp-Stiftung vom 1.10.1985, §2, ist der Stiftungszweck, Wissenschaft, Volksbildung und Berufswissen auf den Gebieten des Buch- und Zeitschriftenwesens sowie verwandter Gebiete zu fördern. Die Stiftung dient damit ausschließlich und unmittelbar gemeinnützigen Zwecken im Sinne der steuerrechtlichen Vorschriften. Sie ist selbstlos tätig und verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke.

Der Stiftungszweck wird insbesondere durch folgende Maßnahmen verwirklicht:

  1. Bereitstellung von Mitteln, Räumlichkeiten oder Personal zum Zwecke unabhängiger fachlicher oder wissenschaftlicher Tätigkeit, auch durch Einbeziehung eigener oder fremder gemeinnütziger fachspezifischer Dokumentations-, Informations- oder Kommunikationseinrichtungen;
  2. Anregung und Unterstützung fachlicher oder wissenschaftlicher Untersuchungen oder Veröffentlichungen auf allen Gebieten des Medienwesens einschließlich bibliographischer Unternehmungen für stiftungseigene Zwecke oder für Zwecke entsprechender Interessenten, z.B. durch Forschungsbeihilfen, Druckzuschüsse;
  3. Mitwirkung an Fragen der Bildung und Erziehung, Kunst und Kultur im Zusammenhang mit dem Medienwesen, auch bei anderen gemeinnützigen Tätigkeiten für das Buch- und Zeitschriftenwesen in bezug auf Ausbildung, Unterricht, fachliche oder wissenschaftliche Studien, z.B. durch Förderung oder Veranstaltung von Seminaren, Kursen o.ä.